Termine & Veranstaltungen

Unser legendäres Flunkyball-Turnier findet wie gewohnt Pfingstsonntag (09.06) statt. Anmeldungen über die KLJB E-Mail (landjugend13@gmail.com) oder in der Landjugend Gruppe. Die Startgebühr muss gruppenweise bis zum 1.06 überwiesen werden.

Neu

Bubble-Ball Turnier am 07.07 um 13 Uhr. Anmeldungen nehmen wir in der Whatsapp-Gruppe entgegen. Wenn ihr dabei sein wollt, meldet euch bei einem der Vorstandsmitglieder,
in unserer Whatsapp-Gruppe oder unter unserer E-Mail.

Dieses Jahr findet auch unser 70 jähriges Jubiläum statt. Es wird in Form eines Frühschoppens mit Kinderbelustigung, Tanz und Getränken gefeiert.
Weitere Infos folgen hier, in Whatsapp und in der Zeitung.

News

Tagestour

Die Tagestour nach Willingen führte wie gewohnt wieder zu Siggi auf den Berg. Bis auf die weiter steigenden Preise war es mal wieder eine Reise wert.

Scheckübergabe

Auch dieses Jahr hat das Plattdeutsche Theater der KLJB seinen Reingewinn wohltätigen Zwecken zukommen lassen. Neu war in diesem Jahr das Kinderhospiz Billerbeck. Insgesamt wurden 6000€ gespendet.
Artikel in der Dülmener Zeitung

Flunkyball-Turnier

Das Flunkyball-Turnier war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Trotz sehr hoher Beteiligung eine ruhige und schöne Veranstaltung. Wir danken dafür und hoffen auch im nächsten Jahr wieder auf gewohnt gute Beteiligung.

Vorstand

Pia Lechler
1.Vorsitzende
Linus Beine
1.Vorsitzender
Felix Roters
2.Vorsitzender
Sebastian Mengelkamp
2.Vorsitzender
Julia Heitmann
Kassiererin
Anna Roters
Kasserierin
Henrieke Mengelkamp
Pressewartin / Schriftführerin
Lea Beine
Pressewartin
Nils Laermann
Getränkewart
Benedikt Brinkmöller
Getränkewart
Niklas Weimann
Beisitzer
Fabian Rohlf
Beisitzer

Geschichte

Wir schreiben das Jahr 1947...
Nach dem zweiten Weltkrieg, begann nicht nur der Wiederaufbau. Denn auf dem Land schlossen sich Jugendliche zur katholischen Landjugendbewegung zusammen.
So entstand in Dülmen 1949 die katholische Landjugendbewegung Dülmen, kurz KLJB-Dülmen, als eine von vielen Ortsgruppen.
Bis in den 60ern, noch nach Geschlechtern getrennt, lag das Eintrittsalter bei 18, mittlerweile bei 14 Jahren.
Zu den Zielen der Landjugend gehört nicht nur Jugendlichen die Kirche näher zu bringen sondern auch junge Menschen miteinander zu verbinden.
Um dies zu erreichen starten wir regelmäßig Aktionen wie z.B. Kart fahren. Planwagentouren, Osterfeuer, Erntedankmessen und nehmen auch an Überregionalen Aktionen wie der 72h- Aktion, dem Kreisquiztunier und dem Diozösantag teil.
Auch sozial zeigen wir Einsatz beim Hütten bauen für Menschen mit Behinderungen auf Karthaus, Erd-, Pflanz- und Pflasterarbeiten für den Michael - Kindergarten im Dernekamp, beim Erweitern des 1.000.000 Bäume- Projekts von Paul Alberty in Limbergen, dem Bau des Europaturms am Internationalen Gästehaus in Dülmen...
Wichtig ist uns auch unsere Theatergruppe, in der ehemalige und aktuelle Landjugendmitglieder jeden Januar in 8 Vorstellungen ihr Können auf der Bühne zeigen und somit für einen Gewinn sorgen, der sozialen Zwecken zukommt.

Auch auf unser Jubiläum 2009, bei dem wir unser 60- jähriges bestehen feierten, blicken wir gerne zurück.
Dort feierten wir nicht nur mit unseren aktuellen und ehemaligen Mitgliedern, sondern auch mit unseren befreundeten Ortsgruppen der Landjugend, sowie mit den Landfrauen aus Dülmen und Merfeld und den landwirtschaftlichen Ortsvereinen aus Dülmen und Merfeld, mit denen wir Hand in Hand zusammen arbeiten.
So wurde dies Fest zu einem unvergesslichen Tag.

Stark verwurzelt, und weit verzweigt starten wir auch weiterhin nach dem Motto „Land statt Stadt" viele Angebote die das Land rocken, bei den Städter herzlich eingeladen sind.

Theater

Geschichte des Theaters

Seit 1975 führt eine Laienspielschar, bestehend aus Landjugendmitgliedern und ehem. Mitgliedern, jährlich ein plattdeutsches Theaterstück auf. Diese Theateraufführungen finden großen Anklang bei der Bevölkerung. Der gesammte Gewinn wird in jedem Jahr karitativen Zwecken zugeführt.


Stücke

Dez. ’75/Jan.’76     „Kiämis in’t Duorp"
Jan. ’77                    „De swatte Hannibal"
Dez. ’77                    „Dat Höhrrohr"
Jan. ’79                    „De Schelm von Mühlenbrock"
Jan. ’80                    „We hät, de hät"
Jan. ’81                    „Möllmanns krieget Fernsehen"
Jan. ’82                    „Verdreihte Verwandschopp"
Jan. ’83                    „Opa wärd verkoafft"
Jan. ’84                    „Tante Frieda"
Jan. ’85                    „Wenn de Brühm kümp’"
Jan. ’86                    „Up Düwels Schuffkoar"
Jan. ’87                    „Mine Tante – Dine Tante"
Jan. ’88                    „Bloß ’ne Annonce"
Feb./ Mä. ’89           „Dat Doktor Book"
Jan. ’90                    „De Wunnerdoktor"
Jan. ’91                    „Hahn giegen Hahn"
Jan. ’92                    „De Voss in de Fall"
Jan. ’93                    „De vergnögte Tankstiär"
Jan. ’94                    „Moder krigg Zwangsurlaub"
Jan. ’95                    „De Dähn is richtig"
Jan. ’96                    „Willem up de Himmelsledder"
Jan. ’97                    „Nachtbesöök"
Jan. ’98                    „De verflixte Hochtied"
Jan. ’99                    „Muorgen geiht’t loaß"
Jan. ’00                    „De lüttje Wippsteert"
Jan. ’01                    „Filou blifft Filou"
Jan. ’02                    „De Luegenglock"
Jan. ’03                    „Dat Höhnergericht"
Jan. ’04                    „De Weltmeister"
Jan. ’05                    „Dat Spöökhuus"
Jan. ’06                     „Adam un Eva"
Jan. ’07                     „Dat Völiägenheitskind"
Jan. ’08                     „Hest Hüüs, hest Macht"
Jan. ’09                     „De Giezkragen"
Jan. ’10                     „De Sündebock"
Jan. ’11                     „De gekoffte Schwiegerdochter"
Jan. ’12                     „Bedde und Frühstück"
Jan. ’13                     „Keen Thema"
Jan. ’14                     „Addi up Bruutschau"
Jan. ’15                     „Bidde lächeln"
Jan. ’16                     „Wo geiht, Herr Doktor?"
Jan. ’17                     „De Meisterboxer"
Jan. ’18                     „Koom ik nu in´t Fernsehen?"
Jan./ Feb. ’19          „Ümmer nachts um veer"

Sponsoren

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
KLJB Dülmen e. V.
48249 Dülmen

Vertreten durch:

Pia Lechler und Linus Beine

Kontakt:

E-Mail: landjugend13@gmail.com

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Max Rohlf und Linus Beine

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
Quelle: Disclaimer http://www.e-recht24.de/muster-disclaimer.htm von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt http://www.e-recht24.de/ Sören Siebert.